Von der Idee zur Serie






Ihr Systempartner in allen Belangen

Werkzeuge und Formen sind Mittel zum Zweck. Dass der gute Stern auf unseren Straßen, die Freude am Fahren oder der Vorsprung durch Technik überzeugen, dafür tun wir alles.

Dabei besteht unser Selbstverständnis darin, unseren Kunden ganzheitliche und umfassende Lösungen anbieten zu können. Wir verstehen uns nicht nur als Werkzeug- und Formen Hersteller, sondern als Dienstleister, der seine Kunden umfassend berät und unterstützt. Als Partner seiner Kunden ist Meissner die aktive Verbindung zwischen den Vorgaben der Produktkonstruktion und der wirtschaftlichen Serienfertigung. Enge Kooperation ist unser Arbeitsstil. Beginnend mit der Produktentwicklung über die Prototypenphase bis zum Start der Produktion und darüber hinaus stehen wir mit Rat und Tat zur Verfügung.

Die Zusammenarbeit vor Ort bei unseren Kunden ermöglicht es uns, die Herausforderungen der Serienfertigung zu verstehen, aufzunehmen und in die Formenentwicklung und -herstellung einzubeziehen.

Leistungen






Konstruktion und Entwicklung


Der Eisen- und Leichtmetallguss kennt eine Vielzahl verschiedener Gießverfahren. Jedes hat seine Eigenheiten. Das Meissner-Entwicklungsteam zeichnet sich durch seine umfassende konzeptionelle und konstruktive Leistungsfähigkeit in diesen Verfahren und in der Konstruktion der entsprechenden Werkzeuge aus. Erfahrene Praktiker mit vielen Jahren Werkstatterfahrung und einer Fortbildung zum Konstrukteur ergänzen sich mit Ingenieuren, die zum Teil schon während des Studiums ihren Schwerpunkt in die Werkzeug- und Formentechnik gesetzt haben.

Mit annährend 50 Arbeitsplätzen verfügt Meissner über Engineering-Kapazitäten, wie sie nur ganz wenige Werkzeug- und Formenbauunternehmen bieten können. Der Einsatz modernster Technik mit nahezu allen in der Automobilindustrie verbreiteten CAD-Systemen und einer CAD-gestützten Datenverwaltung ermöglichen eine effiziente und problemlose Kommunikation mit unseren Kunden. Hinzu kommt die intensive Zusammenarbeit mit Instituten und Hochschulen in Forschung und Entwicklung, zum Beispiel auf den Gebieten der Werkstoffe und der Fertigungsverfahren.
 
Werkzeug- und Formenbau

Entwicklungszeiten für neue Produkte werden immer kürzer. Dies betrifft die Gießerei ebenso wie den Werkzeugbau. Mit modernsten Technologien wie der Simulationstechnik, verschiedenen Sinterverfahren, Rapid Prototyping und dem Highspeed-Fräsen setzen wir die Wünsche unserer Kunden in der kürzest möglichen Zeit um. Unsere moderne technische Ausstattung, in die wir permanent investieren sowie unser großes Zulieferernetzwerk machen uns flexibel und unabhängig.
Trotz modernster Maschinen sind auch im Werkzeug- und Formenbau die Mitarbeiter das wichtigste Element unserer umfassenden Qualitätsstrategie, in die alle Abteilungen eingebunden sind. Deshalb verfügen auch alle Mitarbeiter der Fertigung über mindestens eine qualifizierte Berufsausbildung, zu der in der Regel eine meist jahrelange Erfahrung hinzukommt. Ergänzt wird unsere Qualitätsstrategie durch einen Meissner-spezifischen KVP-Prozess, das innerbetriebliche Vorschlagswesen sowie ein Managementsystem nach DIN EN ISO 9001 und 14001. Qualität definieren wir jedoch nicht nur über Funktionalität und Präzision, sondern auch über Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. So gewährleisten unsere Werkzeuge die höchstmögliche Wertschöpfung in der Produktion unserer Kunden. Deshalb sind Werkzeuge und Formen von Meissner eine Investition die sich bezahlt macht.

Qualitätskontrolle


Ergänzt wird unsere umfassende Qualitätsstrategie durch eine fertigungsbegleitende Qualitätskontrolle. Diese beginnt bereits in der Konstruktionsphase und setzt sich über den gesamten Fertigungsprozess hinaus bis zur Auslieferung fort. Auch hier setzen wir auf modernste Hard- und Software, wie zum Beispiel CNC-gesteuerte Messmaschinen und optisches Messen.

Erstbemusterung von Vor-, Null- und Kleinserien

Darüber hinaus gehört die Erstbemusterung von Gussteilen ebenso zu unserem Leistungsspektrum wie der Guss von Vor-, Null- und Kleinserien, die wir mit erfahrenen Gießerei-Partnern verwirklichen.

Service

Einfahren und auf Leistung bringen, anpassen an Veränderungen in der Serie, reparieren bei Verschleiß und Schäden. Die lebenslange Betreuung der von uns hergestellten Werkzeuge und Formen ist für uns selbstverständlich. Zu unserem Dienst am Kunden gehört außerdem, dass jedes Projekt - unabhängig von Umfang und Dauer - einen verantwortlichen Projektmanager hat. So haben unsere Kunden jederzeit einen kompetenten Ansprechpartner. Unsere 24 Stunden Hotline sorgt außerdem dafür, dass wir für unsere Kunden jederzeit erreichbar und ansprechbar sind. Darüber hinaus schulen wir unsere Kunden auf Wunsch im Umgang mit den Werkzeugen, um ihnen Funktionsweise und Besonderheiten der Werkzeug- und Formentechnik näher zu bringen. Auch dadurch sichern ihnen unsere Werkzeuge und Formen in der Produktion ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und damit an Wertschöpfung.
 

Galerie
 
 
Referenzen
PDF runterladen
Maschinendaten

HSC-/CNC-Fräsen
(bis zu 40.000 U/min)

X 4000; Y 2000; Z 1250
NC-Rundtisch Ø 1400

CNC-Drehen
X 1000; Y 200

CNC-Bohrwerke
X 3500; Y 1600; Z 1250

CNC-Senkerodieren
X 3000; Y 1400; Z 1000

Tuschierpresse
bis 28 t Formgewicht

3D-Messen /
Flächen-MessprogrammX

4000; Y 2500; Z 2000

Optisches Messsystem

Digitalisieren
X 4000; Y 1600; Z 1000

(Maximalwerte in mm)

CAD/CAM Schnittstellen

CAD / CAM Systeme:
TEBIS, ProE, CATIA V4+V5,
ME10, UNIGRAPHICS
WorkNC, DepoCAM,
Solid Works

Betriebssysteme:
Windows XP, Linux, AIX, Windows Server 2000/2003

Schnittstellen:
VDA-FS; DXF; IGES, CATIA EXP, STEP

Datenträger:
Optisch 5,2 GB; 9,1 GB; 60 GB
CD-ROM, DVD, LT03 Bandlaufwerke

Datenaustausch:
ISDN nach VDA-ODETTE-Protokoll oder FTP-Server

Nähere Angaben unter
Tel.: 06461 802-440 (Herr Thomas Burk)

cad-cammeissner.eu
konstruktionmeissner.eu

Return on Investment